Informationen COVID-19

Der Bundesrat lockert ab Samstag, 26. Juni 2021 die Massnahmen zur Bekämpfung von Covid-19. Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Massnahmen, die wir an unseren Schulen getroffen haben, um Ansteckungen mit dem Corona-Virus bestmöglich zu verhindern.

Wie wir es gemeinsam schaffen

Bei der Bewältigung dieser Situation halten wir uns an die folgenden drei Grundsätze

  1. Wir halten uns an die Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und der kantonalen Behörden.
  2. Wir beobachten die Entwicklungen und schätzen die Situation laufend ein.
  3. Wir kommunizieren zeitnah und zielgruppengerecht über die Massnahmen und Regelungen.

Bitte beachten Sie bei uns insbesondere die folgenden Regeln:

  • Im Schulgebäude empfehlen wir allen Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und Schulpersonal eine Maske zu tragen, sobald der Abstand von 1.5 Metern nicht eingehalten werden kann.
  • Halten Sie wenn immer möglich Abstand zu Ihren Klassenkollegen/-kolleginnen und zu den Lehrpersonen.
  • Halten Sie die Hygienevorschriften ein, d.h. desinfizieren oder waschen Sie sich die Hände, wenn Sie in die Schule kommen.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zuhause und melden sich bei Ihrem Hausarzt.

Das Schutzkonzept für den Kanton Zürich finden Sie hier.